Samstag, 5. Juni 2010

Lehrer wehren sich!Ich finde das gut!!

Aus gegebenen Anlass,muss ich jetzt mal etwas dazu sagen.Ich finde es super das die Lehrer auf die Strasse gegangen sind um mal darauf aufmerksam zu machen wie es um die Bildung unserer Kinder steht wenn die hohen Politiker Ihre Streichliste umsetzen.Diese Menschen haben in meinen Augen sehr viel Mut bewiesen,weil sie sich trossdem zur Wehr gesetzt haben,obwohl sie wussten,das es böse Folgen für sie mit sich zieht,wie zum Beispiel einen Vermerk in der Personalakte.In meinen Augen haben auch Beamte das recht sich zu wehren.Sicherlich haben die Lehrer schon einige Privilegien,das will ich nicht abstreiten.Trossdem möchte ich mit ihnen nicht tauschen,da so ein Job als Lehrer bestimmt nicht einfach ist.Und er wird auch nicht einfacher werden.Früher mochte ich die Lehrer nicht so sehr,aber ich denke das ist in der Pubertät normal.Doch heute haben sie wirklich meinen Respekt für das was sie leisten!!Und das nicht nur wegen der Demo.
 
Lasst Euch nicht unterkriegen!!Wenn es sein muss,geht wieder auf die Strasse!!!!

Kommentare:

Ghost hat gesagt…

Warum wehren sich denn da die Lehrer? Die Eltern müssten da Radau machen. Die sind doch letztenendes die Betroffenen, wenn ihnen die Kinder nie aus der finanziellen Tasche grabbeln können, weil es an der Bildung fehelt.

Kessy hat gesagt…

Weil es für die Lehrer wohl auch Einschnitte geben wird.Und sie sind wohl auch für die Eltern mit auf die Strasse gegangen denke ich.Aber du hast schon Recht,auch die Eltern sollten auf die Strasse gehen.Und zwar zusammen mit den Lehrern.

Regina hat gesagt…

Ja mhh, da hat Ghost auch Recht, die Lehrer gehen auf die Strasse und die Eltern und Schüler bleiben zu Hause obwohl da doch auch ein Interesse sein sollte, das in der Bildung nicht noch mehr gekürzt wird.
Was die Politiker angeht, da sind sie ja wieder ein Schritt näher an der sogenannten Elite, die meiner Meinung nach nicht aus klügeren Schülern, sondern aus Geld besteht, denn so arbeiten ja die Eliteschulen, ist jemand schwach wird er für mehr Schulgeld geschult bis es sitzt und die Sprößlinge haben schon während der Schulzeit bei Papa oder einem Freund von Papa ihren Job sicher und was noch viel wichtiger ist die sogenannte (Geld) Elite bleibt unter sich, lieber Gruß Regina

Achja kleiner Buchtipp " Gestatten Elite" von Julia Friedrichs

Laila888 hat gesagt…

also ich kann nur so viel dazu sagen, im Grundgesetz ist verankert das Thema - Meinungsfreiheit, warum sollten da nicht auch Beamte von Gebrauch machen dürfen? Ich find es gut

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts with Thumbnails