Samstag, 7. April 2012

Eier mit Dioxin-hurra wir haben Ostern

Es war ja klar das dieses Jahr irgendwas das Osterfest verhageln muss.Diesmal ist es Dioxin in den Bioeinern.Aber es ist ja angeblich nicht gefährlich.....ja ja,wer es glaubt wird selig.Irgendwie kommt mir das Thema Dioxin bekannt vor,war da nicht schon mal etwas mit einem Lebensmittel??? Übrigens habe ich mich jetzt auch bei Google+ angemeldet.Noch ist alles richtig neu,aber ich hoffe das ich mich da bald reingefuchst habe.Mal schauen wie das so ist.Soll ja so sein wie Facebook,wenn ich das richtig verstanden habe.

Freitag, 6. April 2012

Ausgebeutet und versklavt wurde ich

Ich will gleich auf den Kern der Sache zu sprechen kommen.Ich habe mich ja nun riesig auf meine neue Arbeit gefreut.Aber leider wehrte die Freude nicht lange.Ich habe malochen müssen bis zum umfallen.Ach ich weiss gar nicht wo ich zuerst anfangen soll.Ja ich weiss,am besten am Anfang.Ich hatte euch ja schon von meiner Spätschicht erzählt und das ich da doch einwenig Muffen vor hatte.Erst dachte ich noch,das schaffe ich,leider war das ein Trugschuss,da mein Knie nicht mehr mitspielte und ich am 3 April einen Arbeitsunfall hatte,da ich alleine versuchte eine volle Selterkiste vom Stapel zu holen(der Stapel war höher als ich)und dann sollte die auch noch die Kellertreppe rauf.Wie gesagt,ich war ganz alleine und vom Pflegepersonal war auch weit und breit keiner zu sehen.Es hat ganz komisch geknackt in meinem Knie und ich konnte nicht mehr auftreten.Gestern bin ich dann zum Arzt und nun humpel ich hier so durch die Gegend.Jedenfalls,war mein Chef der Meinung,das er bei mir anrufen müsste und mir mit fristloser Kündigung drohen könnte,obwohl ich noch bis zum 10.4 krankgeschrieben bin. Ich habe bei der Spätschicht die Arbeit für 2 Leute gemacht.Normalerweise fängt die Spätschicht um 17 Uhr an und Endet um 20 Uhr.Ich bin aber schon immer um 16.20 bzw.16.30 Uhr dagewesen,weil ich wusste,das ich sonst das Abendbrot für sage und schreibe 25 Personen im Altersheim nicht rechtzeitig fertig bekomme.Und da ich alleine in der Küche war,kam ich dann vor 20:30 Uhr auch nicht zum Feierabend.Diese eine Stunde mehr wird natürlich nicht als Überstunde angesehen.Wenn ich früher komme und später gehe ist das ja meine Sache,so denkt der Betrieb.Und das ganze für sage und schreibe einen Bruttolohn von.....da kriege ich echt das kotzen!!!!!! Kein Geld der Welt ist es wert,das ich mir meine Gesundheit kaputt mache!!!Da muss schon ordentlich was bei rüberkommen,das ich mir sowas antue und nicht nur so ein paar Euronen!!!!

Donnerstag, 5. April 2012

Hanseweekend nun doch in Lübeck

Ja nun ist es doch soweit.Wir haben anscheind doch etwas mit dem Protest im Internet bewirkt.Jedenfalls habe ich auf Facebook gelesen,das dass Hanseweekend doch statt findet und zwar auf dem Flughafen Blankensee.Und zwar vom 17-19 August 2012. Weitere Infos gibt es unter www.hanse-weekend.com Update 12.April 2012 Hanseweekend ist nun doch endgültig gepatzt.Leider wird es nun doch nicht auf dem Flughafen statt finden wie ich soeben auf hl-live gelesen habe. Endgültiges Aus für Hanseweekend

Dienstag, 3. April 2012

Das Wetter lässt zu wünschen übrig

Ja es ist April und der macht ja bekanntlich was er will.Und das im wahrsten Sinne des Wortes.Heute Mittag hat es hier mal wieder geschneit.Also die Runde mit dem Hund wurde dann doch wieder sehr klein. Ich habe bei "Ghost" gelesen,das Sie eine Anfrage von einer Zeitung bekommen hat,ob sie nicht Artikel für die schreiben möchte.Und ich habe mir da auch so meine Gedanken drüber gemacht.Aber ich habe ja in sowas noch gar keine Erfahrung.Würde mich schon mal interesieren wie sowas abläuft.Aber habe ich überhaupt die nötigen Qualifikatonen dafür?Ich weiss es nicht.Und was bekommt man dafür bezahlt?Fragen über Fragen.... Arbeitsmässig ist es im Moment ganz gut bei mir.Ich komme gut mit der Spätschicht klar.Nun ist diese Woche auch mal die Frühschicht dran und ich bin schon sehr gespannt wie das dann so wird.Wird schon gut gehen.Auf alle Fälle gehe ich die Sache jetzt wesentlich entspannter an und lasse mich nicht mehr verrückt machen oder unter Druck setzen.Ich mache meine Arbeit so gut wie ich es kann.

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts with Thumbnails