Samstag, 2. Februar 2013

Gefühle und Gedanken

Ich merke irgendwie,das ich mir in letzter Zeit doch zuviele Sorgen aufbürge.Ständig denke ich an das blöde Jobcenter und was die von mir wollen.Ständig darf man da antanzen,ständig muss ich mich mit irgendwelchen Bewerbungen rumschlagen,wo ich schon weiss das eh nichts dabei rauskommt.Es sind richtig unangehnehme Gefühle,wenn ich an das Jobcenter denke.Und ich frage mich,wann das endlich aufhört.Es wird wohl erst aufhören,wenn ich mich wieder von denen versklaven lasse und irgendeinen Job annehme,nur um vor denen meine Ruhe zu haben. Na ganz klasse,dann habe ich einen Job,aber davon leben kann ich trotzdem nicht.Bin trotzdem auf das Geld vom Jobcenter angewiesen!!Es ist wirklich ein verfluchter teuflischer Kreislauf!!Wie soll ich diesen Mist je hinter mir lassen????Früher war ich irgendwie ganz anders drauf.Da habe ich mir einfach gedacht“Ach scheiss drauf,was solls?Irgendwie wird es schon weiter gehen“.Und jetzt mache ich mir tausend Gedanken darüber.Das muss aufhören!!!!!Vielleicht mache ich mir ja auch mal wieder zu viel Stress um nichts.Eine gute Freundin,die Schriftstellerin Sabine Trapp hat auf Facebook gesagt,das ich lernen muss los zu lassen.Nur jetzt stellt sich mir die Frage,wie lasse ich die Sache mit dem Jobcenter los?Das ist doch gar nicht so einfach finde ich.Ich muss einfach meine positiven Gedanken wieder bekommen und die negativen verscheuchen.Will endlich wieder mit meiner Seele und meinem Körper im Einklang sein.So wie jetzt,geht es auf alle fälle nicht mehr weiter.Ich habe einfach keine Lust mehr mich ständig von dem Jobcenter gängeln zu lassen.Den so was kann auch ganz schön auf die Gesundheit gehen.Die sollen mich endlich in RUHE lassen!!!!!!ICH WILL DAS NICHT MEHR!!!!!!!

Donnerstag, 31. Januar 2013

Entspannen

In der heutigen Zeit stehen wir ja immer mehr unter Stress.Sei es familiär oder aber im Job.Oder sei es wegen dem Jobcenter,welches einem dauernd im Nacken sitzt.Ich mache mir im Moment gerade Gedanken darüber,wie ich diesen Stress bewältigen kann.Bei mir ist es nämlich das Jobcenter,was mich unbedingt als Call Center Agent nach Lübeck verfrachten will.Und ich muss sagen,das ich damit nicht ganz glücklich bin.Natürlich möchte ich arbeiten,aber der Job als Call Center Agent wäre mir hier in RZ doch lieber.Nur leider gibt es das hier nicht.Es gibt natürlich Bus und Bahnverbindungen nach Lübeck,gar keine Frage.Aber ich habe das Problem,wenn ich spät abends erst Feierabend hätte,dann wäre für mich in RZ am Hauptbahnhof Endstation(ab 20 Uhr fahren hier keine Busse mehr) und ich müsste noch eine ganze Stunde von da aus nach Hause laufen.Oder aber ich nehme mir ein Taxi.Was auf die Dauer aber auch ganz schön teuer werden würde.Was das jetzt alles mit Entspannung zu tun hat?Na ja,mir hilft es sehr wenn ich das alles mal nieder schreiben kann.Das kann nämlich auch Entspannung sein.Sich den ganzen Mist einfach mal von der Seele schreiben. Oder aber einen langen Spaziergang mit meinem Hund machen.Raus in die Natur,wo man nicht ständig von irgendwelchen Autos und Menschen umringt ist.Das ist hier natürlich in RZ ideal,da ich nur die Haustür auf zu machen brauche und bin dann in der freien Natur. Natürlich kann ich auch sehr gut bei einem gutem Buch entspannen.Allerdings brauche ich bei Ebooks auch meine Ruhe dazu.Wenn ich zum Beispiel am PC am lesen bin und im Wohnzimmer läuft der Fernseher(Hintergrundgeräusche)dann kann ich mich nicht auf das Buch konzentrieren.Meistens nehme ich mir dann ein Hörbuch,das klappt dann ganz gut.Auch eine gute Tasse Tee hilft mir beim entspannen.Ich trinke zum Beispiel sehr gerne Darjeeling First Flush Tee.Es ist einfach herrlich den Tee bei absoluter Ruhe zu geniessen.Und wie versucht Ihr zu entspannen??Hat vielleicht der ein oder andere noch einen guten Tipp für mich?

Montag, 28. Januar 2013

Facebook und die Freundschaftsanfragen etc...

Ja es ist Montag und da erwartete mich bei FB gleich mal eine Überraschung als ich mich einloggte.Facebook sagte mir nämlich,das ich Freundschaftsanfragen angenommen habe von Leuten die ich im wahren leben gar nicht kenne.Sprich ich bin in Sachen Freundschaftsanfrage wohl gemeldet worden.Hm,ich interesiere mich sehr für Bücher,und ich habe auch sehr viele Anfragen an Leute rausgeschickt,weil die genauso Bücherverrückt sind wie ich.Ich möchte doch gerne mit den Leute über Bücher komunizieren,dafür ist FB doch eigentlich auch gedacht habe ich mir so gedacht.Na ja,dann sollen sie mich ruhig sperren wenn es den Leuten nicht passt.Ist mir schnuppe.Mein Profil bleibt da bestehen.Vielleicht kommt dann ja der ein oder andere hier her und wir quatschen hier weiter.Wäre schön.Ach ja,man kann bei FB übrigens auch eine Sperre bekommen,wenn man a.)zuviele Freundschaftsanfragen annimmt,b.)wenn man zuviel kommentiert(das ist mir auch schon passiert).Ich muss das jetzt nicht verstehen oder???Sollte es jedenfalls so sein,das ich wegen irgendwas eine Sperre von FB bekomme,werde ich das natürlich auf meinem Profil posten,damit meine Freunde bescheid wissen.

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts with Thumbnails