Dienstag, 28. Oktober 2014

Ein Bock auf Abwegen

Da haben wir gestern doch nicht schlecht gestaunt. So gegen 14 Uhr gestern Nachmittag, trat plötzlich die Polizei vor unser Haustür auf den Plan. Wir hatten den Verdacht, da wir gleich neben einem Feld wohnen, das mal wieder eine Wildsau es sich in Nachbars Garten gemütlich gemacht hat. Den die Polizei traute sich nicht auf das Gelände vom Nachbarn rauf. Und auch als ich mir dem Hund spazieren ging war eigentlich von einer Wildsau nichts zu sehen. Erst heute morgen erzählten mir die Nachbarn dann, das es wohl ein entlaufener Heidschnuckenbock gewesen ist, der die Polizei gut 4 Stunden vor unserer Haustür hat ausharren lassen!! Und ich muss sagen ich fand es doch ganz interessant, zu zu sehen, wie die Polizei den Bock dann übers Feld gejagt hat. Oder war es umgekehrt??Hmmmm...... Jedenfalls scheinen sie ihn nicht bekommen zu haben. Der Jäger ist auch ohne Fang wieder abgezogen. Ob der(also der Bock) noch mal wieder hier auftauchen wird? Ich bin gespannt.
Kommentar veröffentlichen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts with Thumbnails